THEATERAUTOMAT (ausverkauft)

PATHOS Theater

Samstag, 13. Oktober, 18 – 21 Uhr, PATHOS Theater

18.00 - 18.20 Uhr: vergeben
18.20 - 18.40 Uhr: vergeben
18.40 - 19.00 Uhr: vergeben
19.00 - 19.20 Uhr: vergeben
PAUSE
20.00 - 20.20 Uhr: vergeben
20.20 - 20.40 Uhr: vergeben
20.40 - 21.00 Uhr: vergeben

Eintritt: 5 €
Für die Reservierung eines Slots von 20 Minuten schicken Sie bitte eine Mail mit Datum und Uhrzeit an: ticket@rodeomuenchen.de

Bitte 10 Minuten vor Beginn des Slots vor Ort sein. Es kann immer nur ein Zuschauer an einem Slot teilnehmen.

Ein Kopf. Ein Kasten. Objekte mit eigenem Willen. 10 Minuten in einer sonderbaren Welt. Der Theaterautomat lädt zu einer ganz eigenen Form von Theater ein. Es ist der Versuch, die angestaubte Wet des mechanischen Theaters mit digitalen Mitteln zu erneuern. Wandernde Objekte, flüchtige Klänge und suchende Lichter erschaffen hier einen Raum jenseits der Realität. Gelenkt von einem allumfassenden Algorithmus entspinnt sich die Inszenierung rund um die Frage der Position des Menschen zwischen Maschinen, Automaten und Computern.

A head. A box. Objects with a will of their own. 10 minutes in a strange world. Theaterautomat invites us to experience a very different form of theatre. It is the attempt to revive the fusty world of mechanical theatre with digital devices. Wandering objects, fleeting sounds and searching lights create a space beyond reality. Controlled by an all-encompassing algorithm, this production arises from an enquiry about the position of humans between machines, automata and computers.

Konzept, Realisierung: PRAGMATA (Angelina Kartsaki, Sebastian Schlemminger) / Stimmen: Norman Grotegut, Angelina Kartsaki, Felix Koch, Manuela Neudegger

Eine Koproduktion mit der SCHAUBUDE BERLIN. Gefördert durch das Bezirksamt Pankow Berlin. Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kultusminister der Länder. In Kooperation mit PATHOS München.