VERLEIHUNG DER FÖRDERPREISE TANZ UND THEATER DER LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN

HochX

Sonntag, 14. Oktober, 19 – 21 Uhr, HochX

 

 

 

Eintritt frei.
Anmeldung erbeten an presse(at)rodeomuenchen.de

Zum Ende des Festivals werden die Förderpreise Tanz und Theater der Landeshauptstadt München 2018 an die Regisseurin Jessica Glause und den Choreografen und Tänzer Stephan Herwig verliehen.

Mit den biennal vergebenen Förderpreisen werden künstlerisch herausragende Leistung beziehungsweise eine ungewöhnliche künstlerische Position in allen Stilrichtungen des Theaters und der Performance-Kunst sowie des Tanzes ausgezeichnet. Entscheidend für die Beurteilung sind die aktuellen Leistungen und das bisherige Schaffen der Künstlerinnen und Künstler. Verleihung durch eine ehrenamtliche Vertreterin/einen ehrenamtlichen Vertreter des Stadtrats der Landeshauptstadt München und den Kulturreferenten der Landeshauptstadt München, Herrn Dr. Hans-Georg Küppers.

Im Anschluss an die Preisverleihung sind die Gäste zu einem Stehempfang gebeten.

Laudatoren: Karen Piewig (Tanzpädagogin, Tänzerin, Choreografin), Julia Reichert (Dramaturgin, ab 2019 Co-Leitung Theater Neumarkt, Luzern) / Musik: Joe Masi, Manu Rzytki, Tom Wu

 

Award ceremony of the advancement awards of the state capital of Munich

At the festival’s conclusion, the advancement awards for dance and theatre of the state capital of Munich will be awarded to director Jessica Glause and choreographer and dancer Stephan Herwig. These awards, bestowed biannually, are intended to distinguish artistically outstanding achievements, respectively an unusual artistic position in all styles of theatre and performing art as well as dance. The artists’ current achievement as well as their previous work is decisive in the evaluation for these awards. The awards will be conferred by an honorary representative of the city council of the state capital of Munich and the head of the city’s cultural department, Dr. Hans-Georg Küppers.